Eine Katze wollte ihre Babies wirklich nicht verlieren: Zum Glück gab es gute Menschen auf ihrem Weg

Eine streunende Katze und ihre Kätzchen wurden in einem Straßenkatzenheim in der Bronx, New York, gefunden. Die Katzenmama hatte Mühe, ihre Kätzchen zu füttern, aber sie hatte selbst nichts zu essen.

Zwei Kätzchen hatten diese Welt leider schon verlassen, als die Tierschützer von Little Wanderers NYC eintrafen, und ein weiteres war auf dem Weg zum Tierarzt.

Nur das grau-weiße Kenzo hat überlebt. Er hatte kaum die Kraft, seine Augen offen zu halten, aber er klammerte sich mit aller Kraft an seine Mutter.

Die Tierschützer wollten den beiden mit allen Mitteln helfen. Mutter und Sohn wurden herzlich von einer Pflegefamilie aufgenommen, in deren Haus sie sich erholen und ausruhen sollten.

Kenzo und seine Mutter Lexi haben sich schnell in ihrem neuen Zuhause eingelebt und lieben ihre kuscheligen Bettchen, Decken und Spielsachen.

Aufgrund ihrer geringen Körpergröße hatte die Katze nicht genug Milch für ihr Kätzchen. “Wir unterstützen Kenzo mit regelmäßigen Fütterungen und geben Lexi nahrhaftes Essen”, sagen die Freiwilligen.

In nur einem Tag nahm Kenzo 19 g zu. Sein Appetit nahm zu und er bewegte sich mit der dreifachen Energie im Nest.

Je größer und kräftiger das Baby wird, desto mehr beginnt es, die Welt um sich herum zu erkunden. Die liebevolle Mama Lexi passt auf ihn auf und bewahrt ihn vor Ärger.

Dank der Retter und freiwilligen Helfer von Little Wanderers NYC haben Lexi und ihr einziges Kätzchen Kenzo eine reelle Chance, ein dauerhaftes Zuhause zu finden.

In nur einer Woche ist der kleine Kenzo merklich gewachsen. Er arbeitet hart mit seinen kleinen Pfoten, um aus dem Nest zu kommen und Abenteuer zu erleben.

Dieser unerschrockene Junge lernt gerade laufen und zeigt seinen Charakter.

Nach einem schwierigen Start gedeihen Mutter und Sohn in der Auffangstation prächtig. In ein paar Wochen werden sie zur Adoption freigegeben, aber bis dahin muss Kenzo noch eine Menge wachsen und sich entwickeln.

Kätzchen fühlt sich wohl, wenn er seine Mutter bei ihm hat und Menschen um ihn herum sind, die bereit sind, mit ihm zu schmusen und ihn zu streicheln, wenn es nötig ist.

Quelle: bezkota.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann fand eine trächtige Straßenkatze und nahm sie mit nach Hause: Jetzt hat sie ein Zuhause und ihre Babys haben sogar einen Pflegevater

Als sie die Kätzchen sah, stürzte sich die Katze sofort auf sie: Nach einem Augenblick weinte sie, denn es waren nicht ihre Babys

Quelle