Ein Kätzchen verliebte sich aus Dankbarkeit für eine wundersame Rettung in seinen Pflegevater

Eines Tages ging Santana aus Los Angeles durch eine Gasse nach Hause, als er plötzlich eine Bewegung zu seinen Füßen bemerkte. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein Kätzchen handelte, das nach Luft rang und seine Augen nicht öffnen konnte.

Santana ließ das arme Jungtier nicht in seiner Not zurück. Es stellte sich heraus, dass das Kätzchen ein Mädchen war. Er nahm sie mit nach Hause und wandte sich an das örtliche Friends for Life Rescue Network, um Hilfe zu erhalten.

“Sie irrte dort ganz allein herum, mit einem Haufen Flöhe und einer vernachlässigten Infektion der oberen Atemwege. Sie war schwach, abgemagert und sehr hungrig”, sagt Jacqueline DeAmore, Mitbegründerin des Tierheims.

Die Retter entfernten die harte Kruste über den Augen des Kätzchens und sorgten für die notwendige medizinische Versorgung.

Santana hatte sich noch nie um Katzen gekümmert, nur um ein Kaninchen namens Stu. Er hatte sich jedoch bereit erklärt, die Kleine eine Zeit lang zu beherbergen.

Er war besorgt, dass sie in der ersten Nacht einsam sein würde, und fand Stella, ein Plüschkaninchen, um ihr Gesellschaft zu leisten.

Am nächsten Morgen wachte die junge Katze auf und begann mit großem Appetit zu fressen. Der Mann nannte sie Ashe.

Ashe war in ihrer ersten Woche in ihrem neuen Zuhause ruhig. “Es war schwer für sie zu miauen. Sie versuchte es, aber meistens kam nichts dabei heraus. Wahrscheinlich, weil sie krank ist.”

Zehn Tage später hörte Santanta ihr erstes “Miau”. Das Herz von Pflegevater quoll über vor Stolz.

“Sie folgt mir wie ein Entenküken seiner Entenmutter”, fügt er hinzu.

“Sie ist sehr verspielt, wuselt auf dem Bett herum und versucht, Dinge zu fangen, die ich nicht sehen kann. Dann klettert sie auf meine Brust und massiert mich mit ihren Pfoten. Sie schnurrt und fällt in einen süßen Schlaf.

Nach einigen Wochen Antibiotikagabe ist Ashe endlich vollständig geheilt.

“Sie hat ziemlich viel zugenommen und wird bald zur Adoption freigegeben”, sagt Jacqueline.

Das Kätzchen, das bis vor kurzem noch nicht einmal die Augen öffnen konnte, blickt jetzt mit vertrauensvollen blauen Augen in die Welt und bezaubert die Retter mit ihrem fröhlichen Wesen.

Quelle: bezkota.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Straßenkatze kam zur Feuerwehr und bekam ein dauerhaftes Zuhause

Ein Kätzchen wurde ohne Vorderpfoten geboren, genießt aber das Leben trotz allem

Quelle