Besitzer fand heraus, was seine Katze und sein Hund tun, wenn sie allein gelassen werden, Details

Der Amerikaner Christopher Alphonse hat einen Hund namens Otis und eine Katze namens Blue. Nach Aussage des Mannes verhalten sich die Haustiere normalerweise freundschaftlich, aber vor kurzem stellte sich heraus, dass es sich um einen Betrug handelte!

Kürzlich beschloss Christopher, eine Überwachungskamera zu Hause anzubringen, um die Beziehung zwischen den Haustieren zu beobachten, während er weg war. Als er zurückkam, traute er seinen Augen nicht!

Zehn Minuten nachdem sein Besitzer gegangen war, begannen die Tiere zu rennen und zu kämpfen. Blue hat Otis provoziert und ihn dazu gebracht, hinter sich herzujagen. Doch trotz der Provokationen liebt der Hund die Katze weiterhin.

“Ich liebe unsere Haustiere! Es ist schön zu sehen, wie sich ihre Beziehung verändert hat. Sie sind zusammen aufgewachsen, und obwohl Otis anfangs keine Katzen mochte, hat er mit der Zeit angefangen, Blue wie einen kleinen Bruder zu behandeln”, sagt ihr Besitzer.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Katze wird Bürgermeisterin einer Stadt in den USA, Details

Die einsamste Schildkröte der Welt: Welches Problem George, dem einzigen verbliebenen Mitglied seiner Art, widerfuhr

Quelle