Wie der Junge nun aussieht, den Angelina Jolie vor zwanzig Jahren adoptierte

Die berühmte Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie wurde 2001 erstmals Pflegemutter. Dann war sie mit Billy Bob Thornton verheiratet, sie hatten zwei Kinder.

Zu dieser Zeit war der Star bereits aktiv in der Wohltätigkeitsarbeit tätig und das Schicksal brachte Angelina nach Kambodscha. Dort traf sie einen 7 Monate alten Jungen, Rat Vibol. Wie Jolie sagte, war er das erste Kind, das sie hochhob und an sich drückte.

Es gab keinen Zweifel mehr, der Junge musste mit ihr gehen. Ihr Ehemann, Billy Bob Thornton, wurde ein Vater für ihn, aber nachdem sich das Paar getrennt hatte, blieb Jolie sein einziger Vormund. Bald heiratete die Schauspielerin Brad Pitt, der die Verantwortung übernahm, ein Vater für den Jungen zu sein, und sein Name wurde zu Maddox Jolie Pitt geändert.

Obwohl Jolie selbst eine sehr freundliche und sanfte Mutter ist und ihren Kindern nie etwas verboten hat, sind sie alle in Liebe aufgewachsen, und das ist wahrscheinlich das Wichtigste.

Jetzt ist Maddox 20 Jahre alt, er spielt Gitarre, kann drei Sprachen und hat einen einzigartigen Stil und Geschmack.

Er liebt das Kino sehr und ist oft mit seiner Mutter bei der Arbeit. Während der Trennung von Jolie und Pitt stellte sich Maddox auf die Seite seiner Mutter. Die Schauspielerin liebt und vertraut ihrem Sohn sehr, sie sind beste Freunde.

Maddox studiert an der Yonsei University of Korea an der Fakultät für Bioingenieurwesen.

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Müde und traurig: Fürstin Charlene von Monaco tritt erstmals seit ihrer Langzeitbehandlung wieder öffentlich auf

Kim Kardashian und Pete Davidson gaben ihr Debüt als Paar auf dem roten Teppich

Quelle