Die Mutter von Elon Musk zeigte ihr Gesicht mit und ohne Make-up

Die Mutter von Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk, die 74-jährige Maye Musk, demonstriert der ganzen Welt weiterhin aktiv, dass das Alter nur die Zahlen ist.

Sie fotografiert aktiv für Hochglanzmagazine, promotet ihren Bestseller „Die Frau, die einen Plan hat“ und scheut sich auch nicht, ihr wahres Ich zu zeigen. Also veröffentlichte Maye auf der Facebook-Seite zwei Bilder – mit und ohne Make-up.

Auf dem ersten, in Farbe, erschien der Amerikaner mit vollem Make-up. Eine gepflegte und selbstbewusste Persönlichkeit blickt den Betrachter an, ihr Make-up wird an Augen und Lippen akzentuiert.

Auf dem zweiten Foto in Schwarz-Weiß ist Mrs. Musk ohne Make-up zu sehen. Aber das lässt sie überhaupt nicht schlecht aussehen. Die Aufnahme strahlt Aufrichtigkeit aus und zeigt eine ebenso selbstbewusste, aber entspanntere Heldin.

“Im Laufe der Jahre haben kreative Künstler mein Image verändert. Ich liebe es! Was bevorzugen sie? Viel Make-up oder kein Make-up?”, fragt sie ihre Followers.

Die Meinungen der Nutzer sind geteilt. Während die einen betonen, dass Make-up zu ihrem selbstbewussten Image beiträgt, glauben andere, dass auf Bildern ohne Make-up die innere Stärke der Frau viel besser zum Ausdruck kommt.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Fast wie Zauberei“: Das Haus sieht dank seinem Garten wie aus einem berühmten Märchen aus

„Wasserspiele“: Husky hat mit lustigem Hobby die Herzen der Menschen gewonnen

Quelle