Rettungshund mit Autoimmunerkrankung beweist, dass Schönheit von innen kommt

Schönheit gibt es in allen Formen und Größen, und ein Hund zeigt, dass Pracht mehr ist als nur das, was Sie von außen sehen. Phoenix ist ein Hund mit einer umwerfenden Seele, leider hat er nicht oft die Gefahr, dies zu zeigen, weil so viele Menschen nicht vor seinem äußeren Erscheinungsbild erscheinen können. Alles, was er wünscht, ist das, was jeder Hund wünscht – geliebt zu werden.

Phoenix' Geschichte begann vor über einem Jahr, als er ein.ban war. do.ned als Streuner. Er zog jedes Mal Interesse auf sich, wenn Menschen ihn bemerkten, wie er auf der Suche nach Nahrung durch die Straßen streifte. Allerdings starb jede brauchbare Ressource schnell aus, wenn Menschen einen näheren Blick auf Phoenix Gesicht bekamen.

Glücklicherweise gab es einige, die mehr als geneigt waren, seinen Blick zu verlassen, um ihn zu erhalten ihm eine unterstützende Hand.

Menschen mit der Skiatook Paws and Claws Animal Rescue in Oklahoma zögerten nicht, den armen Hund zu retten, als sie a Namen über ihn. Sein Blick machte für sie keinen Unterschied, und sie schworen, ihm genauso zu helfen, wie sie es jedem anderen Hund tun würden.

Als die Rettung Phoenix traf Früher war klar, dass er einmal jemandes Haustier gewesen war. Allerdings war es früher auch klar, dass seine früheren Eigentümer angesichts seines Landes der Vernachlässigung nichts getan hatten, um sicherzustellen, dass er genug Pflege hatte.

Als er früher zu finden war, war er Menschen gegenüber überhaupt nicht scheu – ganz im Gegenteil. Es ist ihnen klar, dass etwas, was er in seiner Vergangenheit durchgehalten hat, seine Milde jetzt kein bisschen getrübt hat. Er hat die Herzen vieler in den sozialen Medien erobert, und Menschen haben sogar für seine steigenden wissenschaftlichen Rechnungen gespendet.

Family Animal Medicine hat funktioniert schwierig, Phoenix in irgendeiner Weise zu unterstützen, wie sie können. Sie haben ihm teilweise geholfen, indem sie die Angelegenheit darauf eingegrenzt haben, dass Phoenix höchstwahrscheinlich eine Autoimmunerkrankung hat – obwohl sie sich jetzt noch nicht ganz sicher sind, welche. Aber die übergreifende Wahrheit ist, dass Phoenix jetzt viel besser ist als bei seiner Ankunft. Er hat nichts geschafft, aber jeden Tag etwas verbessert. Und es gab eine Flut von Hilfe von Hundefanatikern in der Nachbarschaft – zusammen mit ein paar Adoptionsgeschenken.

Während der Rettung den gutherzigen Leuten, die Phoenix adoptieren, überwältigend dankbar ist, mussten sie eine Begründung aufstellen, damit die Menschen in der Nachbarschaft wissen, dass es einige Zeit dauern wird, wenn Phoenix jemals zur Adoption freigegeben wird – der Schwerpunkt liegt jetzt darauf mach ihn total gesund.

The post Rettungshund mit Autoimmunerkrankung beweist, dass Schönheit von innen kommt appeared first on Interesting-DE.

Quelle