"Nicht nur für junge Leute": Rentner lassen sich tätowieren und verstecken ihr Glück nicht

Tätowierungen sind in der modernen Welt zu einer gängigen Verzierung des Körpers geworden. Interessanterweise standen ältere Menschen der Körperkunst früher recht kritisch gegenüber, aber in letzter Zeit hat sich das Alter der Tätowierwilligen deutlich erhöht.

Es scheint, als ob viele ihre Gedanken mit Hilfe von Zeichnungen ausdrücken können, und einige haben darin sogar eine Möglichkeit gefunden, sich selbst auszudrücken.

Inzwischen haben sich viele Gedanken darüber gemacht, wie dieses Hobby im Alter aussehen wird, und mehr als einmal haben wir Witze darüber gehört.

Heute haben wir jedoch eine Auswahl an reifen Tattoo-Liebhabern, und ich finde, sie sehen toll aus.

Quelle: kakao.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine echte Dame: Wie die bärtige Frau Annie Jones lebte

 Verwaiste Opossums von der Größe einer Bohne wurden mutterlos gelassen, aber die Fürsorge von Freiwilligen half ihnen, stark zu werden

Quelle