Der Vermieter brauchte lange Zeit, um die Wohnung nach dem von den Mietern hinterlassenen Chaos zu renovieren

Drei Studentinnen aus China haben sich im Internet einen schlechten Namen gemacht: Sie sind aus ihrer Mietwohnung ausgezogen und haben ein völliges Chaos hinterlassen, mit der Begründung: “Warum putzen, wenn es nicht unser Haus ist?”

Nach Angaben des Wohnungseigentümers schafften die Frauen dies in nur fünf Tagen! Sehen Sie sich nur diesen Berg von Müll an.

Das Ärgerlichste für den Vermieter war jedoch, dass sie im Gästebuch Rückmeldungen in Form von unverständlichen Kritzeleien hinterließen.

Ein Mann forderte die Studentinnen auf, das Doppelte zu zahlen, aber sie weigerten sich.

Die jungen Frauen hatten nicht einmal ein schlechtes Gewissen. Als sie gingen, sagten sie: “Wir haben Geld bezahlt, um hier zu leben, nicht um es zu putzen”.

Eine von ihnen wollte sich aus der Situation herauswinden, indem sie sagte, sie habe keine Mülltonne gefunden, während sie hier lebte. Der Vermieter zeigte ihnen jedoch, dass sich auf dem Balkon sogar drei Urnen befanden.

Die Mädels beschlossen, sich zu entschuldigen, nachdem sie sich weltweit bekannt wurden: “Wir entschuldigen uns. Ja, wir wissen, dass es zu spät ist, aber bitte verzeihen Sie uns!”

Aber der Vermieter hat nicht die Absicht, ihre Entschuldigung anzunehmen und fügt hinzu: “Nur weil man eine Wohnung mietet, muss man sie nicht versauen. Ich halte es einfach sauber und muss nicht mehr aufräumen!”

Quelle: interesno.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Wollte nicht gehen und weigerte sich, zu essen”: Hund wartete eine Woche lang vor der Tür des Krankenhauses auf seinen Besitzer

Einfach und lecker: Rezept für Pizza Margarita, die in einer halben Stunde zubereitet wird

Quelle