Das Kind war allein in der Stadt verloren gegangen: als es gefunden wurde, war ein treuer Beschützer dabei

In dieser Geschichte vom Oktober 2021 wurde ein Kleinkind namens Kh’amorion aus St. Louis von einem Nachbarn gefunden, der anonym bleiben möchte. Er war jedoch nicht allein, sondern hatte einen Pitbull an seiner Seite, der als Wachhund fungierte und das kleine Kind beschützte.

Nach einer Suchaktion wurde der zweijährige Junge sicher nach Hause zurückgebracht, aber die Geschichte zeigt auch die positive Seite von Pitbulls und einen starken Gemeinschaftsgeist.

Wie Inquirer.net berichtet, bemerkte der Nachbar, der zwei Leinen hielt, etwas Ungewöhnliches: einen kleinen Jungen im Schlafanzug und ohne Schuhe, der von einem Pitbull begleitet wurde. Der Junge war zu klein, um allein spazieren zu gehen, und so wusste der Mann, dass etwas nicht stimmte.

Zum Glück nutzte ein wichtiger Mann in dieser Geschichte die sozialen Medien, als er einen Bericht über seinen zweijährigen Sohn Kh’amorion sah. Dieser Mann war der Vater des Jungen. In dieser Zeit war auch die Polizei gerufen worden, und ein Fernsehreporter hatte den Tatort erreicht.

Dieser “Welpe” ist in Wirklichkeit ein heldenhafter Pitbull. Er wird vielleicht nie erfahren, wie viel seine Taten der Familie Kh’amorion, dem Nachbarn oder ihrer Gemeinde bedeutet haben, aber ein schönes Ende dieser Geschichte ist in Sicht. Der Pitbull wird nicht länger ein Streuner sein. Einer der Polizeibeamten, die vor Ort waren, hat sich in ihn verliebt und zieht eine Adoption in Betracht.

Pitbull widerspricht dem stereotypen Bild seiner Rasse, aggressiv und gefährlich zu sein. Pitbulls können zwar aggressiv sein, aber dieser hier zeigte sich von seiner freundlichen, sanften Seite. Er beschützte einen Zweijährigen, bis er wieder mit seiner Familie vereint war.

Quelle: apost

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Papagei hat gelernt, Gegenstände zu unterscheiden: er kann nun Müll wegwerfen und das Sparschwein mit Kleingeld füllen

Die Menschen bemerkten den verwaisten Puma, der sich nicht bewegen konnte und sich wie ein sanftmütiges Kätzchen verhielt

 

Quelle