Freundliche Menschen schenkten einem Kätzchen mit einem Herzfehler Liebe und Zuneigung. Wie sich das Schicksal des Kätzchens entwickelte

Vier Straßenkätzchen wurden in ein Tierheim in Großbritannien gebracht. Eines der Kätzchen war sehr klein, und die Freiwilligen nahmen zunächst an, dass es ein Mädchen sei. Mädchen sind in Größe und Gewicht immer kleiner als Jungen.

Die Kätzchen spielten und rannten herum, aber nach ein paar Stunden hörte das Mädchen auf zu spielen, wurde lethargisch und lag einfach nur da. Dem Tierarzt gefiel das nicht und er beschloss sofort, das Kätzchen zu untersuchen.

Bei dem Kätzchen bestand der Verdacht auf einen Herzfehler, und um sicherzugehen, musste ein Herzultraschall gemacht werden. Aber das Kätzchen war zu jung für diesen Eingriff, also mussten wir warten, bis das Kätzchen einen Monat alt war.

Nach der Ultraschalluntersuchung wurde die Diagnose bestätigt. Das Kätzchen hatte ein ernstes Problem mit einer der Herzklappen, und mit dieser Diagnose kann das Kätzchen maximal ein Jahr leben, und leider wird die Operation nicht helfen.

Die Monate vergingen, das Kätzchen lebte und genoss das Leben. Die freundlichen Freiwilligen Anna und Jack kümmerten sich um das Kätzchen, gaben ihm viel Liebe und Wärme.

Und nun ist der Tag gekommen, an dem dieses kleine Mädchen ihren ersten Geburtstag feiert! Hier ist sie nun ein Jahr alt, und sie ist lebendig und glücklich und wird von freundlichen Menschen geliebt!

Die Katze ist sehr schön und anmutig geworden. Anna und Jack lieben sie sehr.

Sie glauben, dass die Katze ein langes Leben haben wird, und sie werden alles für sie tun.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau half einem schwachen Eichhörnchenbaby zu überleben, und das Tier dankt ihr jeden Tag für sein Leben

Mann baute eine Bibliothek für Hunde: Was da drin ist, Details

Quelle