Eine Frau rettete ein verzweifeltes, hungriges Kätzchen und half ihm, Besitzer auf einem anderen Kontinent zu finden

Eine Frau war zu einem Kurzbesuch in Dubai und entdeckte am Tag vor ihrer Abreise ein kleines, streunendes Kätzchen in einem Viertel der Stadt.

Das Kätzchen lebte inmitten des Mülls, sammelte Abfälle ein und sah sehr traurig aus.

Eine Frau hielt sich eine Zeit lang in Dubai auf und entdeckte am Tag vor ihrer Abreise ein streunendes Kätzchen in einem Viertel.

Es war ein schäbiges, schmutziges kleines Ding, das zwischen den Abfällen lebte, aber es war sehr freundlich und anhänglich, als die Frau es ansprach.

Da sie nicht viel Zeit hatte, kehrte sie am Abend an denselben Ort zurück und brachte dem Kätzchen eine Schachtel und eine Decke, während sie gleichzeitig Kontakt zu den örtlichen Rettungsdiensten aufnahm.

Die Tierretter von Thestreetkittens sind der Bitte des Mädchens nachgekommen. Das Kätzchen wurde in ein Tierheim gebracht, wo es einfühlsam gepflegt wurde.

Das Kätzchen war sehr dünn, schwach und regenerationsbedürftig, aber trotzdem gab es seinen Betreuern viel Liebe und Zuneigung.

Das Baby wurde Alvin genannt. Die Betreuer des Kätzchens veröffentlichten sein Foto und seine Geschichte in den sozialen Medien, um nach seiner Genesung Besitzer für ihn zu finden.

Das Foto von Alvin wurde zufällig von einer Britin namens Claire gesehen. Sie verliebte sich in das Kätzchen und wollte es bei sich aufnehmen und ihm viel Liebe geben.

Claire bot ihrem Mann an, das Baby zu nehmen, aber er lehnte strikt ab, weil sie bereits mehrere Tiere hatten… Aber die Frau konnte diese süßen Augen nicht vergessen.

Eines Tages beschloss sie, das Tierheim anzuschreiben, um sich zu erkundigen, ob sie das Kätzchen aufgenommen hatten – und als sie erfuhr, dass sie immer noch nach Besitzern für das Kätzchen suchten, zögerte sie nicht lange und füllte den Papierkram aus.

Als Alvin sich erholt hatte, wurde er gepflegt und mit dem Flugzeug von Dubai zu seinen neuen Besitzern ins Vereinigte Königreich gebracht.

Claire war überglücklich und informierte ihren Mann fast beiläufig über das neue Familienmitglied.

“Ich habe meinem Mann eine SMS geschickt, dass das süße Kätzchen aus Dubai zu uns geflogen ist! Er antwortete: ‘Ach du meine Güte'”, verriet Claire. Sie und ihr Ehemann waren glücklich, als sie Alvin willkommen hießen.

Der kleine Kerl hat sich schnell an sein neues Zuhause gewöhnt. Die Besitzer verliebten sich sofort von ganzem Herzen in den flauschigen Kerl, der sich als ein sehr liebes, sanftes und verspieltes Geschöpf erwies.

Jetzt ist Alvin glücklich, und er erkundet weiterhin jeden Winkel des Hauses, spielt und genießt sein neues Leben.

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine 101-jährige Oma schickte ihre Enkelkinder in ein Tierheim, um ihr die älteste Katze zu holen

Beunruhigende Nachrichten für Putin: EU bereitet Embargo auf russische Ölimporte vor, Details

 

Quelle