Auf der Autobahn rettete ein Mann ein verängstigtes Fohlen, das sich von seiner Mutter getrennt hatte

Das Letzte, was man erwartet, wenn man mit seinen Freunden auf einer Autobahn auf dem Land fährt, ist ein Babypferd mitten auf der Autobahn. Glücklicherweise zeigt ein Video, wie der Mann, der das kleine Fohlen in der Ferne bemerkte, beschloss, anzuhalten, um zu gucken, was los war. Wenige Minuten später half er dem Kleinen, seine Mutter zu finden.

Das Video unten zeigt das kleine Fohlen, das in der Ferne den Weg entlang läuft. Als sich der Lastwagen des Mannes nähert, läuft er auf den Lastwagen zu und scheint in Panik zu geraten. Die Menschen begreifen nicht sofort, dass das Baby über das Geländer entkommen ist und nicht zu seiner Mutter zurückkehren kann. Selbst wenn es der Mutter gelungen wäre, über das Geländer zu ihrem Fohlen zu springen, war das Kleinkind zu jung, um ihr zu folgen.

Der Mann unternahm mehrere Versuche, sich dem Fohlen zu nähern, aber es rannte immer wieder weg. Schließlich gelang es ihm, das Fohlen zu stoppen, und wir sehen, wie der Mann in der Hocke das Fohlen aufhob und es vorsichtig über das Geländer legte.

Währenddessen ließ die ängstliche Mutter ihr Fohlen nicht aus den Augen. Als sie über dem Geländer waren, rannten das Fohlen und seine Mutter zu ihrer Herde und freuten sich, dass sie wieder vereint waren.

Die gute Tat dieses Mannes blieb nicht unbemerkt. Man kann hören, wie Freunde ihn nach der Rettung für seine Arbeit loben. Hätte der Mann nicht angehalten, um dem Fohlen und seiner Mutter zu helfen, hätte die Situation schlimm ausgehen können. Glücklicherweise hat sich diese Person die Zeit genommen, anzuhalten, die Situation einzuschätzen und zu helfen.

Quelle: apost

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich bin voller Kraft und Energie”. Wie eine Frau lebt, die 60 Jahre lang nur Tee getrunken und nichts gegessen hat

Überlebenstagebuch: Mädchen wurde 16 Wochen zu früh geboren

 

Quelle