„Nächste Generation“: Wie Valentino-Kleid für Victoria Beckhams Schwiegertochter Nicola Peltz

Auf Instagram haben die Frischvermählten eine Menge Bilder von ihrem großen Tag hochgeladen, die vom britischen Vogue-Fotografen German Larkin festgehalten wurden. Das Paar gab sich auf dem 103 Millionen Dollar teuren Gelände ihres milliardenschweren Vaters Nelson in Palm Beach das Ja-Wort.

Nicola nannte ihr maßgefertigtes Valentino-Hochzeitskleid mit einem Schlag ihr „Traumkleid“, während die britische Vogue feststellte, dass das „romantische, traditionelle Kleid mit einem gewissen Twist der Höhepunkt eines Jahres voller Gespräche zwischen der Braut Peltz ist Stylistin und Team des Kreativdirektors von Valentino.“

Nicolas Kleid war mit einem Symbol des bösen Blicks geschmückt und enthielt eine Botschaft ihrer Mutter, des ehemaligen Models Claudia Peltz, die das Valentino-Team mit blauem Faden in das Hochzeitskleid nähte. Claudia trug maßgefertigte Versace. Nicola sah auf den Bildern sensationell aus, mit ihrem Haar, das Vogue als „eine Ode an Claudia Schiffer in den 90ern“ bezeichnete.

„Ich dachte immer, ich wollte meine Haare halb offen, halb offen, aber wir wollen lange Ponyfrisuren mit lockerem, natürlichem Haar“, erzählte sie. Adir Abergel, der ihr Haar gestylt hat, sagte, dass Brigitte Bardots halbe Pferdeschwänze auch als Inspiration dienten. „Es ging darum, ihr Haar schön, weich und geschmeidig zu halten“, sagte er. „Denken Sie an luxuriöse, polierte Textur, aber mit Fülle und Bewegung.“

Er nahm auch ihre Haarfarbe vor dem großen Tag heller und heller. Chanel-Make-up-Künstlerin Kate Lee sagte gegenüber Vogue, sie sei von der natürlichen Schönheit der Braut inspiriert. „Wir haben uns für einen sehr frischen, natürlichen Look entschieden – kaum vorhanden, aber mit ein paar interessanten Details, die unter den Schleier fallen“, sagte sie.

„Die Absicht war, ihre natürlichen Gesichtszüge zu betonen und gleichzeitig ein paar moderne, nicht so traditionelle Details hinzuzufügen.“ Das Kleid war das Ergebnis von einjährigen Gesprächen mit dem Team von Valentino-Kreativdirektor Pierpaolo Piccioli; zwei Reisen nach Rom; und zwei US-Armaturen.

Valentinos Obernäherinnen reisten nach Miami, um sicherzustellen, dass das Kleid am Samstag perfekt war. „Es war das ultimative Couture-Erlebnis“, sagte ihre Stylistin Leslie Fremar und beschrieb, wie sie Elemente aus verschiedenen Skizzen, Stoffen und Stickereien auswählten. Fremar sagte, es sei das schönste Kleid, das sie je gesehen habe.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Zeit, unartig zu sein“: Hunde beschlossen, ihren Besitzern einen Streich zu spielen und begannen sich seltsam zu verhalten

„Verspieltes Hund: Der Hund wurde allein zu Hause gelassen, danach musste seine Besitzerin Reparaturen bezahlen

„Bester Nachahmer“: Der Papagei kann wie ein Hund bellen, Details

Quelle