Eine Frau und die von ihr gerettete Katze brachten ihre Babys am selben Tag zur Welt

Unfälle passieren nicht einfach, und gute Taten haben immer ein Nachspiel. Die Geschichte von Lauren Manners, die glaubte, ein Leben zu retten, aber in Wirklichkeit sieben rettete, hat uns sehr gefallen!

Alles begann, als Lauren auf dem Rückweg von einer Ultraschalluntersuchung war – sie war schwanger.

Sie sah eine abgemagerte, müde Katze am Straßenrand und beschloss, sie aufzulesen – denn sie ist eine begeisterte Tierliebhaberin. Ihr Mann entmutigte sie mit den Worten: “Du bekommst bald ein Baby, warum machst du dir all diese Mühe? Aber Lauren spürte, dass es einen Grund für ihr Treffen mit der Katze gab.

Ein paar Tage später stellte sie fest, dass auch die Katze trächtig war!

Pflege und Zuwendung halfen, ihr Gesundheitszustand verbesserte sich, und der Tierarzt sagte, die Geburt stehe unmittelbar bevor.

Die Katze hieß Dovey, und sie und Lauren verbrachten die meiste Zeit zusammen. Zumal es nicht viel zu tun gab – ausgiebig essen und ausruhen, während die Babys in ihrem Bauch drängten.

Und dann war es Zeit, auf die Entbindungsstation zu fahren. Die Dovey blieb zu Hause.

Lauren brachte ihre Tochter Kylie zur Welt, und am nächsten Tag war ihr Mann überrascht – Dovey hatte ebenfalls entbunden!

Zwei Mütter haben gesunde Babys auf die Welt gebracht! Eine Tochter von der Frau und sechs Kätzchen von Katze.

Ein Kätzchen, weiß wie eine Mutter, beschloss Lauren zu behalten – als Freund für Kylie. Alle anderen Kätzchen wurden erfolgreich an Freunde weitergegeben.

Und das ist es, was im Leben passiert. Deshalb lohnt es sich, gute Taten zu vollbringen!

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die lahme Srtaßenhündin zeigte Menschen, dass sie ihre wertvollsten im Gebüsch versteckt

Siebenjähriger Junge schwamm eine Stunde lang ans Ufer, um Vater und Schwester zu retten, Details

Quelle