Der Papagei hat gelernt, Gegenstände zu unterscheiden: er kann nun Müll wegwerfen und das Sparschwein mit Kleingeld füllen

Der kleine Papagei hat gelernt, Gegenstände zu erkennen. Sein Besitzer bemerkte dies – der Mann schaltete seine Kamera ein und filmte den Vogel dabei, wie er Müll wegwarf und absichtlich Münzen in einem Sparschwein sammelte.

Die Unzertrennlichen leben in Madagaskar und Afrika. Diese Vögel sind sehr treu, daher der Name – Papageien finden nur einmal im Leben einen Partner.

Darüber hinaus sind Papageien dieser Unterart leicht zu erziehen. Der Vogel versteht schnell, was von ihm verlangt wird. In diesem Fall hat der Papagei gelernt, den Unterschied zwischen Müll und Geld zu verstehen: Unnötige Dinge wirft der Papagei weg und Münzen werden in die Spardose gelegt.

Der Mann nahm ein Video auf, um die Fähigkeiten seines Unzertrennlichen zu beweisen:

Niedliche Papageien sind in der Regel recht intelligent und lernen schnell. Ein anderes Mitglied der Spezies hat gelernt, auf einem kleinen Skateboard zu fahren:

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Pures Glück: die einsamste Bärin sieht zum ersten Mal die alpine Natur

Die neugeborenen Jungtiere zeigten keine Lebenszeichen, aber der Mutterinstinkt der Tigerin bewirkte ein Wunder

Quelle