"Ein leibhaftiges Wunder": 42-jährige infertile Frau brachte fünf Babys zur Welt

Uchenna, 42, und James Okigbo, 47, träumten davon, eine große Familie zu gründen, aber die Frau konnte nicht schwanger werden.

Sie unterzog sich zahlreichen Tests und Behandlungen, hatte aber keine andere Wahl, als sich einer IVF zu unterziehen.

Die Ärzte empfahlen Uchenna, sich einer In-vitro-Fertilisation zu unterziehen, solange ihr biologisches Alter es zulässt, ein Kind zu gebären.

Die Frau stimmte zu, und fünf Embryonen wurden auf einmal eingepflanzt. Zum Erstaunen der Ärzte haben sie sich alle gut in der Gebärmutter der werdenden Mutter eingelebt.

Uchenna beschloss, sie alle zu behalten und zu versuchen, fünf Babys auf einmal zu gebären. Natürlich war es ein großes Risiko, und die Schwangerschaft war schwierig, aber alles ging gut aus, und es wurden drei wunderschöne Jungen und zwei Mädchen geboren.

“Ich bin so glücklich und möchte meiner Frau danken, dass sie mir nach 18 Jahren Kinderlosigkeit ein solches Geschenk gemacht hat”, so der glückliche Vater von fünf Kindern.

Die Babys kamen mit einem niedrigen Geburtsgewicht zur Welt: Die Jungen wogen 1,4 kg, 1,7 kg und 1,6 kg, die Mädchen 1,8 kg und 1,9 kg. Den Babys geht es gut und sie sind alle kerngesund.

Die glücklichen Eltern befürchten jedoch, dass es für sie nicht leicht sein wird, fünf Kinder auf einmal großzuziehen. Sie haben an die nigerianische Regierung appelliert, sie finanziell zu unterstützen.

Quelle: startface.com

Das könnte Sie auch interessieren:

14 Liter Suppe und ein Eimer Kartoffeln pro Tag: Im Alter von 32 Jahren hat eine Frau 12 Kinder zur Welt gebracht, Details

Eine Frau war mit Zwillingen schwanger, als sie in der 17 Schwangerschaftswoche einen Jungen verlor: Das Baby, das nie geboren werden sollte

Quelle