Das Wertvollste anvertraut: Eine streunende Katze führte die Frau, die sie fütterte, zu ihren Kätzchen

Manche Menschen können streunenden Tieren nicht gleichgültig gegenüberstehen. Shea Pryor, die in Irvington, Alabama, wohnt, verbrachte mehrere Tage damit, eine Katze zu füttern, die auf ihr Grundstück kam.

Die Katze streifte auf Sheas Grundstück umher. Die Frau fing an, ihr zu winken, aber die Katze hatte es nicht eilig, das Leckerli zu holen, obwohl sie hungrig war.

Die Frau zeigte Geduld, um das Vertrauen der Katze zu gewinnen – erst dann näherte sie sich ihr.

Ein paar Tage später ließ sich die Katze füttern und sogar streicheln.

Um ein leckeres Mittagessen zu bekommen, kam die Katze jeden Tag zu der Frau. Als Shea einmal Milch an den Brustwarzen des Tieres bemerkte, wurde ihr klar, dass die Streunerin vor kurzem Mutter geworden war.

Als sie herausfand, dass die Katze Kätzchen hatte, bat sie sie, sie zu ihnen zu bringen.

Es war, als hätte die Katze gemerkt, dass Shea ihnen nichts Böses tun würde.

Sie rief der Frau hinterher, als sie nach einer weiteren Fütterung um die Ecke des Hauses ging. Sie drehte sich um, als würde sie auf die Frau warten, die sie gefüttert hatte.

Nicht weit von Sheas Haus versteckte sich eine ganze Familie.

Die Frau behielt schließlich die Mutterkatze und 2 Jungtiere, während die übrigen in eine Pflegefamilie kommen.

“Ein paar meiner Freunde sind bereits bereit, die Kätzchen aufzunehmen”, sagte Shea.

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die lahme Srtaßenhündin zeigte Menschen, dass sie ihre wertvollsten im Gebüsch versteckt

Siebenjähriger Junge schwamm eine Stunde lang ans Ufer, um Vater und Schwester zu retten, Details

Quelle