Die Magie der Verwandlung: Eine junge Frau schenkt Obdachlosen einen kostenlosen Haarschnitt und Make-up

Der ungewöhnliche Salon wurde schnell populär. Zunächst arbeitete Shirley allein, doch dann musste sie ein Team von Helfern hinzuziehen.

Interessanterweise wuchs Shirley Raines selbst in einem schlechten Viertel auf.

Sie kannte Menschen, die an solchen Orten lebten, von klein auf. Auch ihre Kindheit war nicht einfach, aber als sie aufwuchs, traf sie ein echter Schicksalsschlag.

Die Frau verlor ihr Kind, das sie sehr liebte. Seitdem hat sie beschlossen, ihr Leben komplett zu ändern und diejenigen glücklich zu machen, denen es schlechter geht als ihr.

Also ging Shirley auf die Straße und begann, die Obdachlosen zu versorgen. Aber sie achteten mehr auf die Farbe ihrer Haare als auf das Essen.

So erkannte die Frau, dass auch Obdachlose schön aussehen wollen, weil sie sich für Haare und Make-up interessieren.

Nach einiger Zeit eröffnete die Frau ihren eigenen Reise-Salon.

Shirley Raines gründete eine Organisation namens Beauty for the Streets. Jede Woche fahren sie und ihr Team in die entsprechenden Viertel der Stadt, um Hunderten von Obdachlosen zu helfen.

Die Wohltätigkeitsorganisation stellt Essen zur Verfügung, färbt die Haare und macht Make-up für alle, die es sich nicht leisten können, dafür zu bezahlen.

Gewöhnliche und einfache Dinge wie eine warme Dusche und Make-up tragen dazu bei, das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl eines Menschen zu stärken.

Darüber hinaus verpasst Shirley obdachlosen Frauen kostenlos komplizierte Frisuren – Afrozöpfe, ausgefallene Haarschnitte und färbt ihnen die Haare in verschiedenen Farben.

Jedes Mal, wenn Obdachlose sich im Spiegel sehen, fühlen sie sich besser, was zu einem größeren Selbstvertrauen und damit zu einer Verbesserung ihres Lebens führt.

Quelle: simya.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Geschichte von Tonya Harding: ein Mädchen , die allen unter die Nase gerieben wurde, die in ihr nur ein hässliches Entlein sahen

Auf den ersten Blick: Ein Paar traf sich zufällig und lebte mehr als 60 Jahre lang zusammen

Quelle