Deutscher Radsportler versteigert seine Silbermedaille der Olympischen Spiele 2012 zugunsten der Ukrainer

Der Krieg in der Ukraine hat die internationale Gemeinschaft gegen das Aggressorland Russland vereint. Nicht nur Politiker, sondern auch Schauspieler und Sportler unterstützen die Ukraine und das ukrainische Volk. Auch der Radsportler Tony Martin wurde nicht vergessen.

Heute ist Tony Martin 36 Jahre alt, er beendete seine Profikarriere im Jahr 2021. Rückblickend können wir sagen, dass Tony eine sehr erfolgreiche Sportlerkarriere hinter sich hat. Er hat acht Goldmedaillen bei Radweltmeisterschaften in Einzel-, Mannschafts- und gemischten Staffelwettbewerben gewonnen. Martin wurde außerdem zweimal Zweiter und dreimal Dritter.

Tony Martin gewann auch eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Übrigens wird diese Auszeichnung heute in unsere Geschichte eingehen. Leider hält das sportliche Alter eines Radprofis nicht ewig an. Jetzt reitet Martin nur noch zum Spaß.

Er lebt jetzt in der Schweiz und arbeitet in einer öffentlichen Schule. Dort hat er eine Unterkunft für 43 Flüchtlinge aus der Ukraine vorbereitet. Doch der Sportler beschloss, es dabei nicht bewenden zu lassen.

Vor ein paar Tagen wurde berichtet, dass Tony beschlossen hat, dieselbe Silbermedaille von den Spielen 2012 zu versteigern. So kann heute jeder den großen Preis anfassen und in seine Sammlung aufnehmen. Der Startpreis beträgt 5.000 €.

Martin erklärt seine Entscheidung sehr einfach. Es ist viel wertvoller, seinen Enkeln zu erzählen, dass er durch den Verkauf der Medaille anderen geholfen hat, als ihnen nur die Auszeichnung zu zeigen. Darüber hinaus behauptet Tony, dass niemand die Erinnerung an den Wettbewerb wegnehmen kann.

Tony Martin ist nicht der erste Sportler, der den Menschen in der Ukraine helfen will. In einer Online-Auktion wurden signierte Trikots des Fußballers Robert Lewandowski und signierte Stollenschuhe von Andrii Jarmolenko, einem der Anführer der ukrainischen Mannschaft, versteigert. Der gesamte Erlös der Auktion kommt der Ukraine zugute.

Unter den zu versteigernden Preisen befindet sich eine Medaille des UEFA-Pokalsiegers, die der ehemalige Fußballspieler und jetzige Trainer von Shakhtar Donetsk, Yuriy Wirt, kürzlich gewonnen hat. Eine Bronzemedaille von den Olympischen Spielen in Tokio wird ebenfalls zum Kauf angeboten. Verkauft wird es vom ukrainischen Karatemeister Stanislav Horuna.

Diese hochrangigen Preise sind das Wertvollste im Leben eines Sportlers. Aber sie sind bereit, sie um des Sieges der Ukraine willen zu geben. Dies beweist einmal mehr, dass die ganze Welt heute für die Gerechtigkeit eintritt und dass sie sich letztendlich durchsetzen wird.

 

Quelle: www. laykni.com

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Oscar 2022: Prominenten der Welt haben die Ukraine offen unterstützt

“Alles wird die Ukraine sein”: Hollywood-Star Keanu Reeves äußerte seine Meinung, Details

Quelle