"Das sind meine Erziehungsmethoden": eine Mutter lässt ein 1,5 Jahre altes Mädchen kochen

Haben Sie Angst, Ihre Kinder in die Nähe des Herdes zu lassen und sie aus der Küche zu verweisen, damit sie nicht im Weg sind? Eine Tik-Tok-Nutzerin beeindruckte die sozialen Medien mit einem Video, in dem ihre 1,5-jährige Tochter ihren eigenen Smoothie zubereitet. Das Kleinkind bereitet die Zutaten zu und wäscht das Geschirr selbst ab. Finden Sie heraus, warum ihre Mutter ihrer Tochter die Küche überlässt.

Während die meisten Eltern versuchen, Kleinkinder von der Küche fernzuhalten, hat eine Tik-Tok Nutzerin ihrer Tochter das Kochen beigebracht, seit sie ein Jahr alt war. Maria, die behauptet, ihre Tochter nach der Montessori-Methode zu erziehen, zeigt in Videos, wie das kleine Mädchen ihr eigenes Essen kocht.

Das Mädchen schält eine Banane, knetet sie und macht einen Smoothie. Maria sagt, dass Kinder die Kontrolle über sich selbst haben sollten und Dinge selbst tun dürfen. Sie ist der Meinung, dass kleine Kinder sehr fähig sind und das, was sie mehrmals gesehen haben, leicht wiedergeben können. Auf diese Weise gewinnen sie Selbstvertrauen.

Die Kleine genießt den selbst gemachten Smoothie. Dann spült sie den Becher aus und stellt ihn in den Geschirrspüler.

Viele Eltern sind von Marias Erziehungsmethoden beeindruckt. Nutzer hinterlassen bewundernde Kommentare darüber, wie sie ihre Tochter zu Unabhängigkeit und Fleiß erzieht.

Quelle: knowhow.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Vier Wassertropfen”: identische Vierlinge wurden 14 Jahre alt

Schwerer als der Angler selbst: 11-Jähriger fing einen 50 Kilogramm schweren Stör

Quelle