Um Geld zu sparen: Menschen aus Russland schaffen sich in Deutschland ukrainische „Ausweise“ an, um öffentliche Verkehrsmittel kostenlos zu benutzen

Nach dem Angriff der Russischen Föderation auf die souveräne Ukraine mussten viele Einwohner ihre Häuser verlassen. Ukrainer flohen in den Westen ihres Landes und in befreundete Länder, die Menschen aufnahmen, die unter dem Krieg litten und ihre Wohnungen verloren.

In dieser schwierigen Zeit will die ganze Welt die Ukraine unterstützen: viele Länder nehmen Geflüchtete auf, geben ihnen Wohnplätze, Essen, Kleidung. Menschen aus der Ukraine bekommen auch andere Vorteile: in Deutschland können die Ukrainer öffentliche Verkehrsmittel kostenlos benutzen, doch nicht nur sie nutzen diese Möglichkeit.  

Aus den sozialen Netzwerken wurde es bekannt, dass Menschen aus Russland, die in Deutschland leben, benutzen Umschläge für ukrainische Ausweisen für ihre Dokumente und zeigen sie die in öffentlichen Verkehrsmitteln und bekommen auf solche Weise eine Möglichkeit, keine Tickets zu kaufen. Darüber erzählen diese Menschen in sozialen Netzwerken und zwar auf Tik-Tok, wo sie diesen „Lifehack“ mit anderen Landsleuten teilen.

Quelle: soziale Netzwerke

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein britischer Veteran erzählte, wie er Tiere in Charkiw unter Beschuss rettete

“Alles wird die Ukraine sein”: Hollywood-Star Keanu Reeves äußerte seine Meinung, Details

Quelle