"Das Leben ist schön": Wie die Poolparty für Hunde verlief

Eine Poolparty für Hunde. Dies ist eine Premiere für die Hauptstadt von Venezuela. Hier können die vierbeinigen Lieblinge nach Herzenslust schwimmen und toben.

(Otto Alvarado, Organisator):
“Manche Leute wollen mit ihrem Hund im Park spazieren gehen, haben aber Angst, dass er sich verirrt.

Das wird hier nicht passieren. Es ist ein geschlossener Bereich. Wir feiern eine private Party.”

Insgesamt 40 Hunde und ihre Besitzer haben sich am Pool versammelt. Auch Menschen können ins Wasser gehen, damit die Haustiere nicht erschreckt werden. In der Nähe gibt es auch einen Fitnessraum.

[Partybesucher]:
“Es ist sehr interessant hier. Die Hunde haben viel Bewegung, was sehr wichtig ist. Es ist kein normaler Spaziergang, hier ist es anders.”

[Manuel Bare, Hundetrainer]:
“In den letzten zehn Jahren hat sich die Kultur der Hundehaltung in Venezuela weiterentwickelt.”

Im Jahr 2019 rückte die venezolanische Regierung etwas vom sozialistischen Wirtschaftsmodell ab und lockerte die Kontrollen der Preise und der Geschäftstätigkeit.

Dadurch hat sich die Inflation verlangsamt, und es sind mehr Geschäftsleute entstanden.

Außerdem war es so möglich, lustige Aktivitäten für die Hunde zu organisieren. Der Veranstalter plant, die nächste Poolparty im April zu veranstalten.

Quelle: ntdtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein vollwertiges Mitglied der Familie: Ein wildes Eichhörnchen hat im Haus Unterschlupf gefunden und kommt ständig vorbei

440 Tage auf See: Wie ein Mann es geschafft hat, zu überleben, Details

Quelle